Potsdam-Institut für Klimafolgenforschnung

Demokon

Im Auftrag des Potsdam Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) haben wir für das Forschungsprojekt „Demokon“ das Corporate Design und die Website gestaltet.

Mit der Energiewende verbundene Infrastrukturprojekte lösen immer wieder lokale Konflikte aus. Das Forschungsprojekt „Demokon – Eine demokratische Konfliktkultur für die Energiewende“ hat zum Ziel, Konfliktdynamiken, Argumentationen und Strategien der jeweiligen Akteure zu erforschen.

Das Projekt wird von der Mercator Stiftung gefördert bei dem neben dem PIK auch das Institut für Demokratieforschung der Universität Göttingen, das Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) Potsdam, die Universität Siegen, die Fachhochschule Mönchengladbach und das Institut für Raum und Energie in Wedel beteiligt sind.

Die Website informiert über Hintergründe und Zielsetzungen, zeigt den aktuellen Stand des Forschungsprojekt und kündigt Veranstaltungen an.

www.demokon.de

Weitere Projekte

Friedrich-Ebert-Stiftung – Corporate Design "Migrationspolitische Botschaften"
Bergsee, blau – Corporate Design Mittendrin Berlin 2016/2017
Stolpersteine im Landkreis Oberhavel
Beton und Glaube – Kirchen der Nachkriegsmoderne – Editorialdesign
Friedrich Ebert Stiftung, Publikationsdesign "Internationale Politik"
Öffentlichkeitsarbeit Sanierungsgebiet Karl-Marx-Straße/Sonnenallee
Bergsee, blau – Corporate Design "Alfred Scholz-Platz"
Friedrich-Ebert-Stiftung – Publikationsdesign "Für ein besseres Morgen"
Webdesign Brunnenstraße 141a
Kindl Konglomerat
Corporate Design – Mittendrin Berlin 2019/2020